Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen "nims" (nachfolgend AGB) gelten in ihrer jeweils aktuell gültigen Form und sind anwendbar auf von GFJJ-Franchising AG, mit Sitz in Dierikon (nachfolgend "nims*"), angebotene Schulungs- und Weiterbildungsangebote (nachfolgend Seminare). Die Seminare sowie die AGB sind auf www.nims.ch einsehbar. Mit der Anmeldung akzeptiert der Kunde die ausschliessliche Anwendbarkeit der AGB der nims*. Allfällige AGB des Kunden sind ausgeschlossen.

2. Zustandekommen und Gegenstand des Vertrages

Der Schulungsvertrag kommt mit der Zustellung der Bestätigungsemail der nims* an den Kunden zustande.

3. Seminargebühren

Die Seminargebühren sind vor Beginn des Seminars vollständig zu bezahlen. Die nims* kann vom Kunden jederzeit den Nachweis der erbrachten Zahlung einver-langen. Sämtliche Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer von 8%.

4. Seminarorganisation, Durchführung

Die nims* behält sich vor, die Seminarorganisation zeitlich, örtlich und inhaltlich zu ändern oder abzusagen. Bei Verhinderung eines Referenten ist die nims* bemüht, vor Absage des Seminars nach Möglichkeit einen stellvertretenden Referenten oder ein anderes Seminardatum anzubieten. Bei Absage eines Seminars hat der Kunde ausschliesslich Anspruch auf Gutschrift der bezahlten Seminargebühr für ein anderes, von der nims* angebotenes Seminar. Im Übrigen gilt Ziffer 8.

5. Umbuchung oder Rücktritt des Kunden

Bis 45 Tage vor Durchführung des Seminars kann der Kunde aus wichtigen Gründen schriftlich seine Teilnahme am Seminar einmalig umbuchen, unter Vorbehalt der Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von CHF 100. Bis 45 Tage vor Durchführung des Seminars kann der Kunde schriftlich vom Vertrag zurücktreten, wobei 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt wird. Innerhalb von 45 Tagen vor Durchführung des Seminars kann der Kunde schriftlich vom Vertrag zurücktreten, wobei die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt wird. Unter Vorbehalt der vollständigen Zahlung der Seminargebühr steht es dem Kunden frei, einen Ersatzkunden zu bezeichnen, welcher gewillt und berechtigt ist, das Se-minar zu besuchen.

6. Nicht besuchte Seminarlektionen

Besucht der Kunde Seminarlektionen nicht, nur teilweise oder bricht er ein Seminar ab, erstattet die nims* weder ganz noch anteilsmässig Seminargebühren zurück.

7. Versicherung

Für alle von der nims* angebotenen Seminare ist der Kunden für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der zur Verfügung gestellten Anlagen sowie Geräte erfolgt auf eigene Gefahr des Kunden. Für Diebstahl oder Verlust von Gegenständen wird jegliche Haftung von der nims* abgelehnt.

8. Leistungsverzögerung, Gewährleistung, Haftung

Verletzt die nims* fahrlässig oder vorsätzlich vertragliche oder gesetzliche Ver-pflichtungen und entsteht dadurch dem Kunden oder einem Dritten ein Personen-Sach- oder Vermögensschaden, schliesst die nims* – zwingende Gesetzes-bestimmungen vorbehalten – jegliche Haftung vollumfänglich aus. Im Falle einer Leistungsverzögerung kann der Kunde nach unbenutztem Ver-streichen einer von der nims* gesetzten angemessenen Nachfrist ausschliesslich vom Vertrag zurücktreten und hat ausschliesslich Anspruch auf Gutschrift der bezahlten Seminargebühr für ein anderes, von der nims* angebotenes Seminar.

9. Immaterialgüterrechte

Sämtliche im Rahmen der Vertragserfüllung von der nims* zur Verfügung gestellten mündlichen oder schriftlichen Informationen oder Immaterialgüterrechte, verbleiben im Eigentum der nims* und dürfen während oder nach Vertragserfüllung weder vom Kunden noch von Dritten ohne vorgängige schriftliche Zustimmung der nims* in irgend einer Art verwendet werden. Macht ein Dritter nims*gegenüber, aufgrund einer Zuwiderhandlung des Kunden gegen diese Bestimmung Ansprüche geltend, hat der Kunde die nims* vollumfänglich schadlos zu halten und allfälligen der nims* entstandenen bzw. entstehenden Schaden zu ersetzen.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Anwendbar ist schweizerisches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Zuständig sind die Gerichte am Sitz von der nims*, CH-Dierikon (LU).



Ausgabe 4 18. Sep. 2012. nims* Neue Immobilien Maklerschule Schweiz, GFJJ Franchising AG