Ausbildung

Es gibt nur eine Sache auf der Welt, die teurer ist als Bildung: keine Bildung!

Die Ausbildung zum Immobilienfachmakler nims* besteht aus einer dreiteiligen Seminarreihe. Die Ausbildung wird nach den Richtlinien der nims* beim offiziellen Start im Büro angefangen und abgeschlossen. Wer Teil 1-3 absolviert und alle Prüfungen bestanden hat, erhält das Diplom «Immobilienfachmakler nims*». Die Ausbildung zum Fachmakler ist obligatorisch für alle neuen RE/MAX-Maklerinnen und Makler. Die einzelnen Seminare stehen auch allen RE/MAX-Broker/Ownern offen, einzelne Seminare zudem deren Backoffice-Mitarbeitenden.

Eine weitere Stufe in der Ausbildung ist die Erreichung des Status «Immobilienexperte RE/MAX». Dazu muss der Makler die gesamte Seminarreihe erfolgreich bestanden haben, mindestens 2 jährige Berufserfahrung in der Immobilienbranche und 20 hervorragende Kundenzufriedenheitsformulare seiner Kunden vorliegen haben. Sendet er die Dokumente per E-Mail oder die Kopien per Post an RE/MAX Switzerland ein, sind die Voraussetzungen erfüllt. Nach Prüfung der Dokumente erhält er die Auszeichnung.

nims*-Ausbildungsstufen:

Stufe 1: Bestandene Blockausbildung → der Makler ist «Immobilienfachmakler nims*»
Stufe 2: «Immobilienexperte RE/MAX» Das Ziel jeder RE/MAX-Maklerin und jedes RE/MAX-Maklers ist es, nach 2 jähriger Berufserfahrung in der Immobilienbranche «Immobilienexperte RE/MAX» zu sein.